Zweiter Wohnsitz Steuer (Forensenbelasting)

Sie bezahlen ‘Forensenbelasting’ wenn Sie selber, oder Ihre Familie, mehr als 90 Tage pro Jahr eine möblierte Wohnung oder einen Wohnwagen auf Texel zur Verfügung haben, und Ihr Hauptwohnsitz außerhalb von Texel ist.

Sie bekommen im August einen Steuerbescheid von der Gemeinde. Darin steht, bis wann Sie die Steuer gezahlt haben müssen.

  • Ferienwohnung oder Zweitwohnung: 0,3691% des WOZ-Wertes (Wert des Objektes), mit einem Minimum von € 590 und einem Maximum von € 1.836
  • Wohnwagen: pro festem Stellplatz € 530

Der Verkauf der Wohnung oder des Wohnwagens im laufenden Jahr führt nicht zu einer Verminderung der Abgabe, es sei denn, Sie konnten nicht mehr als 90 Tage über die Wohnung oder den Wohnwagen verfügen.

Möchten Sie einen Widerspruch einlegen? Reichen Sie Ihren Widerspruch innerhalb von 6 Wochen nach Datum des Steuerbescheides ein.

Den Widerspruch senden Sie an:

‘de heffingsambtenaar van de gemeente Texel’
Postbus 200
1790 AE DEN BURG

Widersprüche per E-Mail können nicht behandelt werden.

Gegen den Beschluss über den Widerspruch können Sie beim Gericht Noord-Holland Berufung einlegen.

Sind Sie der neue Eigentümer von einem Wohnwagen oder Chalet? Melden Sie es dann an mit dem Formular Meldung neuer Eigentümer Wohnwagen/Chalet.